05 - 06 - 2020
Wohnungsbrand
Einsatzart Wohnungsbrand
Kurzbericht Brennt Papier im Flur
Einsatzort Krefelder Str. / KR-Hüls
Alarmierung Alarmierung per DME
am Mittwoch, 09.01.2013, um 15:37 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Am Nachmittag rückte der Löschzug Hüls zum ersten Einsatz im eigenen Wachkreis aus. Der Löschzug Hüls, beide Feuerwachen der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst wurden alarmiert und eilten zur Einsatzstelle. Im Flur eines Hochhauses auf der Krefelder Straße brannte es. Der entstehende Rauch breitete sich im Hausflur aus und versperrte den Bewohnern den Fluchtweg durch den Treppenraum ins Freie. Die Bewohner begaben sich drauf auf die Balkone und machten sich bemerkbar. Von da aus wurden sie über Drehleitern in Sicherheit gebracht. Der Brand im Hausflur konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Mit Hochdrucklüftern wurde das Gebäude belüftet. Zwei Personen wurden wegen Rauchgasintoxikation vom Rettungsdienst versorgt. Ein weiterer Bewohner des Hauses zu dem der Rettungsdienst wegen eines medizinischen Notfalls zuvor alarmiert wurde und bereits vor Ort war, wurde ebenfalls ins Freie gebracht und vom Rettungsdienst versorgt.

Presselink    Presselink    Presselink
Einsatzort
Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung der Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok