25 - 01 - 2020
Wohnungsbrand
Einsatzart Wohnungsbrand
Kurzbericht Rauch in Wohnung
Einsatzort Hülser Straße / KR-Inrath
Alarmierung Alarmierung per DME
am Freitag, 28.08.2015, um 10:42 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Der Löschzug Hüls wurde zusammen mit beiden Feuerwachen der Berufsfeuerwehr zur Hülser Straße alarmiert. Bei der Ankunft des ersteintreffenden Löschzug Hüls, drang aus einer Wohnung ein leichter Brandgeruch heraus. Bei der Erkundung der rückwertigen Gebäudeseite wurde durch ein Fenster eine leblose Person auf dem Fußboden entdeckt. Sofort wurde durch einen Hülser Trupp die Wohnungstür gewaltsam geöffnet und zur Menschenrettung in die Wohnung vorgegangen. Der Rettungsdienst begann unmittelbar danach mit der Reanimation. Leider kam für die Person jede Hilfe zu spät. Die Ursache für die Rauchentwicklung, ein trocken gekochter Topf, konnte schnell abgelöscht werden.

Presselink   
Einsatzort
Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung der Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok