13 - 11 - 2019
Kampfmittelfund
Einsatzart Kampfmittelfund
Kurzbericht Evakuierung
Einsatzort Wielandstraße / KR-Cracau
Alarmierung Alarmierung per DME
am Dienstag, 05.07.2016, um 15:45 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Auf einer Baustelle an der Wielandstraße im Stadtteil Cracau wurde eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Krisenstab ordnete die Entschärfung des Blindgängers noch für den selben Tag an. Daraufhin alarmierte die Leitstelle alle Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Krefeld und ordnete für 17 Uhr die Besetzung der Gerätehäuser an.

Kurz darauf fuhren alle FF Einheiten die Hauptwache an und bekamen zur Evakuierung der betroffenen Bevölkerung ihre Einsatzabschnitte zugeteilt. Zusätzlich zur Warnung und Evakuierung der Bevölkerung führten die MTFs kleine Transportfahrten durch.

Presselink    Presselink   
Einsatzort
Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung der Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok