02 - 10 - 2022
PKW-Brand
Einsatzart PKW-Brand
Kurzbericht PKW in Vollbrand
Einsatzort Hülser Straße / KR-Nord
Alarmierung Alarmierung per Funk
am Freitag, 02.09.2022, um 19:40 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Auf dem Weg zum Einsatz auf der Kempener Allee wurde das HLF 3-1 von der Leitstelle zu einem PKW Brand auf der Hülser Straße disponiert. An der Einsatzstelle wurde ein in Vollbrand stehender PKW vorgefunden. Umgehend wurde ein Angriff unter schwerem Atemschutz und zwei C-Rohren aufgebaut. Durch den verbauten Gastank des Fahrzeuges kam es zu einem durchbrennen des Kraftstofftanks. Hierdurch musste ein hoher Löschwassereinsatz eingesetzt werden um die Karosserie zu kühlen und den Brand zu löschen. Damit das kontaminierte Löschwasser nicht in die Kanalisation gelangen konnte wurden die Abwasserkanäle verschlossen. Um das Löschwasser aufzunehmen wurde die GSAK gerufen, die dieses abpumpte und entsorgte.

Einsatzort
Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung der Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.