22 - 05 - 2022
Hilfeleistung nach VU
Einsatzart Hilfeleistung nach VU
Kurzbericht Verkehrsunfall PKW
Einsatzort Mittelorbroich / KR-Hüls
Alarmierung Alarmierung per DME
am Freitag, 24.12.2021, um 14:49 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Auch während der Weihnachtszeit ist der Löschzug Hüls zu jeder Zeit einsatzbereit. Am Nachmittag des Heiligen Abend kam es auf der Straße „An der Gastendonk“ zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf Grund des Randgebietes zum Kreis Viersen wurden hiervon ebenfalls Rettungskräfte zu Einsatzstelle alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte aus Hüls befand sich ein Kleinbus in einem Graben abseits der Fahrbahn. Die drei Insassen konnten bereits von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden. Durch Kräfte des Löschzuges Hüls wurde der Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzen unterstützt. Zeitgleich wurde der Brandschutz sichergestellt und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Im Verlauf der Rettungsdienstlichen Versorgung verschlechterte sich der Zustand eines Patienten, sodass bei der Leitstelle ein Rettungshubschrauber angefordert wurde. Nur wenige Minuten später kam der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg an die Einsatzstelle geflogen. Für den RTH wurde der Ladeplatz abgesichert. Im weiteren Verlauf wurde die Polizei bei der Unfallaufnahme unterstützt. Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.

Presselink BNK   
Einsatzort
Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung der Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.