18 - 12 - 2017
Technik
Besucherzähler
Heute46
Gestern78
Woche46
Monat2812
Insgesamt304489

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online


VCNT - Visitorcounter

Hubrettungsfahrzeug

     

Daten

Typ  DLK 23-12
Baujahr  1991
Kennzeichen  KR-2197
Funkrufname  Florian Krefeld 3/33-1
Fahrgestell  Mercedes Benz 1524
Aufbau  Metz
Besatzung  1/2/3


Definition

Hubrettungsfahrzeuge dienen der Feuerwehr zur Arbeit in Höhen, die sich mit tragbaren Feuerwehrleitern nicht erreichen lassen. Die wichtigste Aufgabe der Hubrettungsfahrzeuge ist die Rettung von Personen aus exponierten Lagen und die Bereitstellung von Fluchtwegen für die eigenen Einsatzkräfte. Aber auch zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung sind sie unverzichtbar. Das in Deutschland heute vorherrschende Hubrettungsfahrzeug ist die Drehleiter der Feuerwehr, insbesondere der genormte Standardtyp DLK 23-12, der mit seinem Arbeitskorb eine Nennrettungshöhe von 23 Metern bei 12 m Nennausladung erreicht. Es bildet mit seiner Besatzung keine selbständige taktische Einheit. Gebäude, die eine Höhe von 23 m überschreiten, gelten in Deutschland als Hochhäuser und müssen bautechnisch über einen zweiten Fluchtweg oder ein Brandgeschütztes Treppenhaus verfügen.

Geräteräume

G 1 G 2 G 3 G 4 G 5
         
G 6 Steuerung 1 Steuerung 2    
   

feuerwehrtechnische Beladung (nicht vollständig!)

1. Schutzkleidung und Schutzgerät

Gegenstand Nach Stück
Waldarbeiterhelm DIN EN 352 1

2. Löschgerät

Feuerlöscher PG 12 DIN 14406 1
3. Schläuche, Armaturen, Zubehör
Druckschlauch B-20-K DIN 14811-1 2
Druckschlauch C-42-15-K DIN 14811-1 4
Druckschlauch D-5-K DIN 14811-1 1
Druckschlauch B-35-K DIN 14811-1 1
Verteiler BV DIN 14345 1
B-C Übergangsstück DIN 14342 1
C-D Übergangstück DIN 14341 1
Strahlrohr BM DIN 14365-1 2
Strahlrohr DM DIN 14365-1 1
Seilschlauchhalter 1600 DIN 14828 2
Kupplungsschlüssel ABC DIN 14822-2 2
Schüssel B Unterflurhydrant DIN 3223 1
Schüssel C Überflurhydrant DIN 3223 1
Paar Schachthaken   1
4. Rettungsgerät
Feuerwehrleine FL 30-KF 14920 DIN 14920 2
5. Sanitäts- und Wiederbelebungsgerät
Verbandskasten DIN 14142 1
6. Beleuchtungs-, Signal- und Fernmeldegerät
Handscheinwerfer Ex DIN 14642 2
Warndreieck StVO 1
Warnleuchte StVO 1
Warnblitzleuchte mit beidseitigem Lichtaustritt   4
2-m-Handfunkgerät TR BOS 2
Warnflagge, 500x500mm, weiß-rot-weiß   2
7. Arbeitsgeräte
Bindestrang 2m   1
Auffahrbohle DIN 14854 2
Mulde St DIN 14060 1
Draht, 10m DIN 177 1
Schäkel Nenngröße 3, 100kN DIN 82101 2
Stromerzeuger DIN 14685 1
Abgasschlauch DIN 14572 1
Motorsäge mit Verbrennungsmotor DIN EN 608 1
8. Handwerkzeug und Messgerät
Werkzeugkasten, fünfteilig, mit Inhalt   1
Feuerwehr-Werkzeugkasten DIN 14881 1
Feuerwehraxt DIN 14900 1
Axt DIN 7294 1
Bügelsäge DIN 20142 1
Bügelsäge mit Schnittblatt-Sägeblatt 400mm   1
Spaten DIN 20127 1
9. Sondergeräte
Abgasschlauch DIN 14572 1
Unterlegkeil DIN 76051-1 2
Abschleppseil DIN 76031 1
Reservekanister, 5 Liter 2-Takt-Gemisch   1
Ölbehälter, 2 Liter Kettenöl   1
Wagenheber   1
Ersatzrad   1
Unwetterwarnungen DWD
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
Termine